Der Lehrstuhl Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit (PEASEC) im Fachbereich Informatik sowie Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften der Technischen Universität Darmstadt verbindet Informatik mit Friedens- und Sicherheitsforschung.

Wir beziehen Studierende aktiv in unsere Forschung ein, um so interessante Abschlussarbeiten anbieten zu können. Unsere aktuelle Arbeit im Themenbereich Informationstechnologie für Frieden und Sicherheit fokussiert hierbei neben unseren Projekten (https://peasec.de/projekte/) die folgenden Themen:

  1. Potenzielle Veränderungen der Beziehung zwischen Bürger und Staat durch Technologie, besonders im Hinblick auf Sicherheitsorganisationen.
  2. Gender und die Grenzziehung zwischen zivil-militärisch in sozialen Medien, sowie das Verhältnis von Online-Diskursen und politischen Entscheidungen.
  3. Cybersecurity als Tragik der Allmende (“Tragedy of the Commons”) oder als Kollektives Handlungsproblem (“Collective Action-Problem”) der internationalen Sicherheitspolitik.
  4. Kulturelle Gewalt und Übergangsjustiz („Transitional Justice“) in Sozialen Medien.

Wir bieten Ihnen eine intensive, interdisziplinäre und forschungsnahe Betreuung von relevanten und aktuellen Themen. So wurden mehrere bei PEASEC betreute Abschlussarbeiten erfolgreich wissenschaftlich publiziert und u.a. mit dem IANUS-Preis 2019 sowie dem FIfF Weizenbaum-Studienpreis 2019 ausgezeichnet. Durch eine Abschlussarbeit bei PEASEC eröffnen Sie sich Perspektiven in der naturwissenschaftlich-technischen Friedensforschung und Praxis, als studentische oder wissenschaftliche Hilfskraft oder wissenschaftliche MitarbeiterIn zur Promotion.

Bei Interesse melden Sie sich gerne zwingend mit

  1. Anschreiben mit Themeninteresse
  2. Lebenslauf mit expliziter Beschreibung Ihrer methodischen Kenntnisse
  3. Zeugnisse (wenn im Master: Bachelorzeugnis) / aktueller Leistungsspiegel
  4. Optional weitere Anhänge, die Ihre Praktika oder Arbeitserfahrung dokumentieren

in einem einzigen PDF-Dokument mit dem Namen „Thesis_IhrName_IhrThema“ unter dem Betreff „Thesis_IhrThema“ an thesis@peasec.de.

Weitere Informationen finden Sie auch unter https://peasec.de/lehre/ im Reiter Bachelor-/Master-Thesis. Alle wichtigen Informationen im Kontext der Bachelor und Masterarbeiten sind auch im Moodle-Kurs verfügbar. Unter anderem finden Sie einen Foliensatz zu Anforderungen an eine wissenschaftliche Arbeit bei uns.

Masterarbeiten für Studierende der Friedens- und Konfliktforschung