Sie haben erfolgreich Ihr Studium in abgeschlossen und möchten die Chance nutzen selbstständig zu forschen und zu promovieren (Dr.-Ing., Dr.rer.nat., Dr.rer.pol.)? Bewerben Sie sich als wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) bei PEASEC im FB Informatik sowie FB Gesellschaft- und Geschichtswissenschaften der Technischen Universität Darmstadt.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind im Fachgebiet „Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit“ (Prof. Dr. Christian Reuter) zu besetzen:

2 Stellen als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

(Voll- oder Teilzeit, zunächst für 3 Jahre mit Option auf Verlängerung)

Wir suchen:

  • Mit gutem Erfolg abgeschlossenes Studium der Informatik bzw. Friedens- und Konfliktforschung oder verwandter Fachgebiete (oder kurz davor)
  • Interesse an hochwertiger Forschung
  • Kreativität, Offenheit, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Gutes Arbeitsklima
  • Einbindung in ein interdisziplinäres Team
  • Intensive Promotionsbetreuung
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten durch Forschungsprojekte mit Partnern aus der Praxis und anderen Hochschulen
  • Internationale Konferenzreisen

Ihre Aufgaben:

Forschung und Lehre in einem oder mehreren der Bereiche:

  • IT in Konflikt-, Friedens-, Krisenmanagement- und Sicherheitsforschung,
  • Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion (MCI), Benutzbare Sicherheit und Privatheit
  • Soziale Medien und kollaborative Technologien (CSCW) in Konflikt- und Krisensituationen
  • Information Warfare, Meinungsmanipulation, Fake News, Cyber Peace
  • Resiliente IT-basierte (kritische) Infrastrukturen (insb. Kommunikation, Landwirtschaft, Energie)
  • Betriebliches Kontinuitätsmanagement in Kleinen und Mittleren Unternehmen
  • Dual Use in der Informatik, Verantwortungsbewusste Digitalisierung

Fragen? Interesse?

Bitte kontaktieren Sie uns oder senden uns Ihre aussagekräfigen Bewerbungsunterlagen als ein einziges PDF-Dokument

  1. max. 1seitiges Motivationsschreiben,
  2. Lebenslauf inkl. Lichtbild sowie Darstellung von Sprach-/Empirie-/IT-Kenntnissen,
  3. Zeugnisse/Notenauszug,
  4. bei Wunsch weitere Anhänge

bevorzugt bis 31.3.2019 (Bewerbungen werden angenommen, bis alle Stellen besetzt sind) bitte per E-Mail an Prof. Dr. Christian Reuter (jobs@peasec.de).

Stellenangebot: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)