DE

Am Lehrstuhl Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit (PEASEC) unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Christian Reuter im Fachbereich Informatik und Fachbereich Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften der Technischen Universität Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als:

Wiss. Mitarbeiter:in / Doktorand:in (m/w/d)

Wiss. Mitarbeiter:in / PostDoc (m/w/d)

zunächst befristet für 3 Jahre mit Option auf Verlängerung zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt attraktiv in der Regel als 100%-Stelle in Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrags der TU Darmstadt (TV-TUDa).

Wir suchen:

  • Abgeschlossenes Studium mit (sehr) gutem Erfolg in Informatik, Cybersicherheit, Mensch-Computer-Interaktion oder anderen für uns anschlussfähigen Studiengängen wie Friedens- und Konfliktforschung mit technischem Fokus, Psychologie, Data- and Discourse Studies oder Cognitive Science.
  • (Als PostDoc) Abgeschlossene Promotion mit sehr gutem Erfolg in Informatik, Cyber-Sicherheit oder Mensch-Computer-Interaktion oder anderen für uns anschlussfähigen Studiengängen, und entsprechende hochwertige Publikationserfahrung.
  • Eigenmotivation und großes Interesse an relevanter und qualitativ hochwertiger Forschung und Lehre.
  • Streben nach eigener Forschungstätigkeit und Promotion (Dr.-Ing., Dr. rer. nat., Dr. phil.).
  • Ehrgeiz, Zielstrebigkeit, Teamfähigkeit sowie gute Deutsch- und Englischkenntnisse.

Wir bieten:

  • Arbeiten in einem dynamischen, forschungsstarken und interdisziplinären Team in einem nach inter-/nationalen Rankings führenden Fachbereiche für Informatik.
  • Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion zum Dr.-Ing./Dr. rer. nat. (Informatik) oder Dr. phil. (Politikwissenschaft) bzw. zu interdisziplinären Themen wird gegeben. Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung.
  • (Als PostDoc) Das Erbringen der Dienstleistung dient zugleich der wissenschaftlichen Qualifizierung, z.B. Habilitation. Die Co-Betreuung von Doktorand:innen ist möglich.
  • Umfassende wissenschaftliche Betreuung u.a. bei der Planung und Erstellung Ihrer Publikationen und Dissertation.
  • Exzellente technische Ausstattung und vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung, z.B. internationale Konferenzreisen.

Unsere Themen:

  • Forschung und Lehre in der Schnittmenge der Disziplinen Cybersicherheit und -Privatheit, Friedens- und Konfliktforschung sowie Mensch-Computer-Interaktion mit Fokus auf folgenden Themenbereichen:
    1. Friedensinformatik und technische Friedensforschung (Cyber-Peace, -War, -Rüstungskontrolle, Dual Use in der Informatik)
    2. Kriseninformatik und Information Warfare (Soziale Medien in Konflikt- und Krisenlagen, Meinungsmanipulation und Fake News)
    3. Benutzbare Sicherheit und Privatheit (Resiliente digitale Infrastrukturen, Sicherheits- und privatheitsfördernde Maßnahmen)
  • Informieren Sie sich unter www.peasec.de über unser Themen- und Methodenspektrum.

Ihre Bewerbung:

  • Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber:innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.
  • Bitte senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen als ein einziges PDF-Dokument per E-Mail an Prof. Dr. Dr. Christian Reuter (jobs@peasec.de) und zusätzlich hier. Diese sollten enthalten:
    1. Motivationsschreiben (inkl. Forschungsideen und -methoden, Begründung, warum Sie für diese Stelle geeignet sind, max. 800 Wörter),
    2. Lebenslauf (inkl. Foto und Sprach-/Methodik-/IT-Kenntnisse sowie ggf. Publikationen),
    3. Zeugnisse / hilfsweise Notenübersicht (Abitur, Bachelor, Master, ggf. Promotion),
    4. Forschungs-/Schriftproben (z.B. wissenschaftliche Paper, Bachelorthesis, Masterthesis, ggf. Dissertation).
  • Bewerbungsfrist ist der 30.7.2024.
  • Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

EN

The Chair of Science and Technology for Peace and Security (PEASEC) under the direction of Prof. Dr. Dr. Christian Reuter of the Department of Computer Science and the Department of History and Social Science of the Technical University of Darmstadt is seeking to fill the position of:

Research Associate / PhD (m/w/d)

Research Associate / PostDoc (m/w/d)

initially for a limited period of 3 years with the option for extension. The position is generally offered as a 100% position in pay group 13 of the TU Darmstadt collective agreement (TV-TUDa).

We are looking for:

  • Completed graduate studies with (very) good results in Computer Science, Cybersecurity, Human-Computer-Interaction, or other study programs that are compatible with us, such as Peace and Conflict Research with a technical focus, Psychology, Data and Discourse Studies or Cognitive Science.
  • (As a PostDoc) Completed PhD with very good results in Computer Science, Cyber Security or Human-Computer-Interaction or other study programs that are relevant to us, and corresponding high-quality publication experience.
  • Strong intrinsic motivation and interest in relevant and high-quality research and teaching.
  • Aspiration for own research activities and PhD (Dr.-Ing., Dr. rer. nat., Dr. phil.).
  • Ambition, determination, team spirit, and good German and English language skills.

We offer:

  • Work within a dynamic, research-orientated, and interdisciplinary team in one of the leading inter-/national Computer Science Departments.
  • The opportunity to work towards a PhD in Computer Science (Dr.-Ing./Dr. rer. nat.), Political Science (Dr. phil.), or interdisciplinary topics. The research activities are simultaneously part of the academic qualification.
  • (As a PostDoc) The research activities are also part of the academic qualification, e.g. habilitation. Co-supervision of PhD candidates is possible.
  • Comprehensive academic supervision, e.g. in the planning and drafting of your publications and PhD thesis/habilitation.
  • Excellent technical equipment and a wide range of opportunities for personal development, e.g. international conference trips.

Our Topics:

  • Research and teaching at the intersection of the disciplines of Cyber Security and Privacy, Peace and Conflict Research, and Human-Computer-Interaction, focusing on the following topics:
    • Peace Informatics and Technical Peace Research (Cyber Peace, War, Arms Control, Dual Use in Computer Science)
    • Crisis Informatics and Information Warfare (Social Media and Collaborative Technologies in Conflict and Crisis Situations, Opinion Manipulation, and Fake News)
    • Usable Safety, Security, and Privacy (Resilient Digitalization in Agriculture, Security and Privacy-Enhancing Technologies)
  • Find out more about our range of topics and methods at www.peasec.de.

Your Application:

  • The Technical University of Darmstadt aims to increase the proportion of women in its staff and therefore particularly encourages women to apply. Applicants with a degree of disability of at least 50 or equivalent will be given preference if equally qualified. Part-time employment is generally possible.
  • Please send us your detailed application documents as a single PDF document via email to Prof. Dr. Dr. Christian Reuter (jobs@peasec.de) and here. These should include:
    • Letter of motivation (incl. research ideas and methods, reasons why you are suitable for this position, max. 800 words),
    • Curriculum Vitae (incl. photo and language/methodology/IT skills and, if applicable, publications),
    • Certificates / alternatively overview of grades (Abitur, Bachelor, Master, PhD if applicable),
    • Research/writing samples (e.g. scientific papers, Bachelor’s thesis, Master’s thesis, PhD thesis if applicable).
  • The application deadline is 30 July 2024.
  • By submitting your application, you consent to your data being stored and processed for the recruitment process. You can find our privacy policy on our homepage.
PEASEC-Stellenangebot: Wissenschaftliche Mitarbeiter:in / Research Associate (w/m/d) Cybersecurity / Human-Computer-Interaction