Sebastian Schwartz, M.A.

Wissenschaftliche Hilfskraft

Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Informatik,
Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit (PEASEC),
Mornewegstr. 32, 64293 Darmstadt

Sebastian Schwartz, M.A. ist wissenschaftliche Hilfskraft am Fachgebiet Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit (PEASEC) am Fachbereich Informatik der Technischen Universität Darmstadt.

Der interdisziplinärer Querdenker und Sci-Fi Enthusiast mit internationaler Berufserfahrung im Digital- und Mobilitätsbereich studierte Internationale Studien/ Friedens- und Konfliktforschung an der Goethe Universität Frankfurt, der TU Darmstadt und der Chung-Ang University Seoul, sowie Sozialwissenschaften und Geschichtswissenschaften an der Universität Erfurt und der Vilniaus Universitetas.

Seine wissenschaftlichen Interessen liegen im Bereich der technischen Friedens- und Konfliktforschung und der Strategic Studies. Seine Forschungsschwerpunkte sind hierbei die Themen Autonome Systeme, Human-Machine-Teaming, die Automatisierung des Krieges und die gesellschaftlichen Auswirkungen autonomer Systeme.