Die Research School „Business and Economics/RSBE“ nimmt ihre Arbeit auf. Der Rektor der Universität Siegen, Prof. Dr. Holger Burckhart, hat gemeinsam mit Dekan Prof. Dr. Carsten Hefeker und der Leiterin Prof. Dr. Petra Moog die Einrichtung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht eröffnet.

„Die Research School ist ein weiterer wichtiger Baustein, um den wissenschaftlichen Nachwuchs intensiv zu fördern“, sagte Prof. Burckhart. Zehn Doktoranden und ein Habilitand werden im Rahmen eines Stipendiums in einem strukturierten Studienprogramm an aktuelle Forschungsprojekte herangeführt. Außerdem wird ihnen aufgezeigt, wie sie ihre eigenen Forschungsarbeiten optimal erstellen, damit diese im internationalen Forschungswettbewerb Bestand haben.

Prof. Moog ist überzeugt: „Die Research School wird die Universität Siegen nach vorne bringen in Bezug auf die Forschungskraft und den Output. Die Einrichtung vereint den Fachbereich und konzentriert sich auf interdisziplinäre Forschung. Es wird ein Leuchtturmeffekt entstehen.“

Bereits gegründet und ihre Arbeit aufgenommen hat im Bereich Medien die Research School „Locating Media/Situierte Medien“. Als dritte Einrichtung dieser Art ist eine School of Science and Engineering in Planung der zukünftigen Fakultät 4. Diese soll Interdisziplinarität und Exzellenz in den MINT-Wissenschaften verknüpfen.

Research School „Business and Economics/RSBE“ eröffnet