An der diesjährigen Tagung (18./19. Februar) der Gesellschaft für Informatik in der Landwirtschaft (GIL) an der BOKU Wien, wurden drei wichtige wissenschaftliche Paper eingereicht und die dazugehörigen Vorträge gehalten.

  • Mo. 18.02.2019 – 14:20 – Franz Kuntke; Hybride Dienstleistungen in digitalisierten Kooperationen in der Landwirtschaft –eine Forschungsagenda; Ansgar Bernardi,Christian Reuter, Wolfgang Schneider, Sebastian Linsner, Marc-André Kaufhold
  • Di. 19.02.2019 – 10:40 – Daniel Eberz; Resilient Smart Farming (RSF) –Nutzung digitaler Technologien in krisen-sicherer Infrastruktur; Christian Reuter,Wolfgang Schneider, Daniel Eberz
  • Di. 19.02.2019 – 11:00 – Franz Kuntke; Vulnerability Assessment in the Smart Farming Infrastructure through Cyberattacks;Sebastian Linsner, Rashmi Varma, Christian Reuter

Des Weiteren wurde im BarCamp das RSFLab als offene Community für den landwirtschaftlichen Bereich vorgestellt und Ideen für eine mögliche Plattform für Wissensaustausch gesammelt werden.

 

Franz Kuntke; Vortrag Hybride Dienstleistungen in digitalisierten Kooperationen in der Landwirtschaft
Daniel Eberz; Vortrag Resilient Smart Farming (RSF)
GIL Tagung 2019 an der BOKU Wien