Franziska Herbert, M.Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Doktorandin


E-Mail: herbert(at)peasec.tu-darmstadt.de
Telefon:
+49 (0) 6151 / 1625720

Technische Universität Darmstadt, Fachbereich Informatik,
Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit (PEASEC),

Franziska Herbert, M.Sc. ist wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin am Fachgebiet Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit (PEASEC) am Fachbereich Informatik der Technischen Universität Darmstadt.

Sie studierte Psychologie an der Technischen Universität Darmstadt. Neben dem Studium arbeitete sie im Bereich Software Usability, an psychologischen Gerichtsgutachten und betreute eine interdisziplinäre Lehrveranstaltung für Psychologie-Erstsemester. Im Rahmen ihrer Masterarbeit untersuchte sie den Einfluss unterschiedlicher Erklärungen auf das Vertrauen in künstliche Intelligenz. In Ihrer Freizeit engagierte sie sich als Vertreterin der Studierenden in verschiedenen Gremien der Universität.

Ihre wissenschaftlichen Interessen liegen in den Bereichen der Mensch-Computer-Interaktion, Privatheit sowie Vertrauen in Technik.

Publikationen

2019

Gina Maria Schmidbauer-Wolf, Franziska Herbert, Christian Reuter (2019) Responsible Data Usage in Smart Cities: Privacy in Everyday Life vs. Reacting to Emergency Situations, SCIENCE PEACE SECURITY '19 - Proceedings of the Interdisciplinary Conference on Technical Peace and Security Research, Christian Reuter (Hrsg.), Darmstadt, Germany: TUprints

Gina Maria Schmidbauer-Wolf, Franziska Herbert, Christian Reuter (2019) Ein Kampf gegen Windmühlen: qualitative Studie über Informatikabsolvent_innen und ihre Datenprivatheit, Mensch und Computer 2019 - Workshopband, S. 256-264, Hamburg, Germany: Gesellschaft für Informatik e.V., pdf

Christian Reuter, Katja Häusser, Mona Bien, Franziska Herbert (2019) Between Effort and Security: User Assessment of the Adequacy of Security Mechanisms for App Categories, Mensch und Computer 2019, Florian Alt, Andreas Bulling, Tanja Döring (Hrsg.), Hamburg, Germany: ACM