Projektbeschreibung

Smart Farming kann die Erzeugung von Nahrungsmitteln ressourcenschonender und wirtschaftlicher gestalten. Doch Digitalisierung in der Landwirtschaft bietet nicht nur betriebsinterne Vorteile. Ein Ausfall oder gar Angriff auf die eingesetzten smarten Sensoren kann im Extremfall zu Produktionsausfällen und Versorgungsengpässen führen.

Im neuen Verbundvorhaben „AgriRegio – Infrastruktur zur Förderung von digitaler Resilienz und Klimaresilienz im ländlichen Raum am Beispiel der Pilotregion Nahe-Donnersberg“ wird jetzt ein innovatives Konzept für dezentrales und resilientes Edge Computing zur Praxisreife entwickelt und erprobt.

Einerseits wird weiter an der Auswertung von Sensordaten am Beispiel von Bodenfeuchte geforscht mit direktem Einfluss auf die landwirtschaftliche Produktion (Klimaresilienz), andererseits wird evaluiert, wie landwirtschaftliche Betriebe in Krisenfällen wie Ausfall von digitaler Infrastruktur (z.B. ausgefallene Internetverbindung) reagieren können und müssen (digitale Resilienz).

Zur Pressemittelung

Konsortialpartner

Assoziierte Partner

Publikationen

Förderinformationen

  • Förderung: "Forschung für Innovationen in der Agrarwirtschaft" von der Landwirtschaftlichen Rentenbank
  • Laufzeit: 01.2022 – 06.2024
  • Projektträger: Landwirtschaftliche Rentenbank

Kontakt