Larissa Aldehoff, M.A.

ehem. Mitarbeiterin

Larissa Aldehoff, M.A. studierte Internationale Studien / Friedens- und Konfliktforschung an der Goethe Universität Frankfurt und der TU Darmstadt und war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit (PEASEC) im Fachbereich Informatik der TU Darmstadt.

Zuvor war sie im Bereich Politikberatung und politische Bildung tätig und hat für die Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) im Bereich Internationale Sicherheit v.a. zum Thema Rüstungskontrolle, Abrüstung und Nichtverbreitung von Massenvernichtungswaffen mitgearbeitet.

Sie forscht zu verschiedenen Aspekten der naturwissenschaftlich-technischen Friedensforschung, Cybersicherheit und Privatheit.

Publikationen

[mendeley type=“groups“ id=“33757967-f5de-3d7a-8c5e-024d80855f0d“ filter=“author=Larissa Aldehoff“]

Vorherige:

Tobias Ide, Vakur Sumer, Larissa Aldehoff (2018) Environmental Peacebuilding in the Middle East, Routledge Handbook of Environmental Conflict and Peacebuilding, Joakim Ojendal, Ashok Swain (Hrsg.), London: Routledge