Übersicht

Digitale Lehre im WS2020/2021

Im WS2020/2021 werden wir bis auf weiteres unsere Lehrveranstaltungen digital anbieten, d.h. sofern es notwendig wird, können alle Veranstaltungen ohne Präsenzanteil besucht werden. 

KONZEPT:

Für jede der Veranstaltungen haben wir einen Ablaufplan und ein Konzept erarbeitet, welches auf den bereits bereitgestellten Folien und Videos in Moodle erläutert wird:

Wir werden neben schriftlichen Lehrmaterialien (Foliensätze, Bücher) insb. auch Videos bereitstellen und ergänzend zur Diskussion und Beantwortung von Fragen Webkonferenzen anbieten. Alles Weitere finden Sie im jeweiligen Kurs.

IHRE AUFGABEN:

1) MOODLE: Bitte stellen Sie sicher, dass Sie auf den jeweiligen Moodle-Ordner zugreifen können. Dies ist möglich, sobald Sie sich in TUCAN für die jeweilige Veranstaltung angemeldet haben. Zusätzlich haben wir für eingeschriebene Studierende die Selbsteinschreibung in Moodle aktiviert, so dass Sie auf jeden Fall zugreifen können.

2) VIDEOS: Schauen Sie sich die Videos der jeweilien Woche an und lesen Sie sich die Materialien durch. Diese werden wir am Di. 3.11. als „gesehen“ voraussetzen und nicht nochmals vorführen und darauf aufbauend diskutieren.

3) TECHNIK: Stellen Sie sicher, dass Sie jeweils einen internetfähigen Arbeitsplatz mit Audio Aus- und möglichst Eingabe haben, um zu den in TUCAN angegebenen regulären Zeiten an den Webkonferenzen der einzelnen Lehrveranstaltungen teilzunehmen:

  • Di. 9:50h: Allgemeine Informatik II
  • Di. 13:30h: Seminar (INF+ISFK) und Forschungspraktikum (ISFK) (ausgewählte Termine)
  • Di. 15:20h: ITPS (INF+ISFK)
  • Mi. 9:50h: Praktikum und Projektpraktikum (INF) (ausgewählte Termine)

Wir werden das Webkonferenztool Zoom sowie für Allgemeine Informatik II BigBlueButton sowie für Einzeldiskussionen Discord verwenden. Einen Link werden wir in Moodle bereitstellen.

Bei Fragen können Sie sich gerne melden.

Eigene Themen können sich bei Interesse insb. mit IT im Krisenmanagement, insb. COVID-19 beschäftigen!

V-ITPS

[IV-SecMCI] Vorlesung+Übung Informationstechnologie für Frieden und Sicherheit

Ablauf analog zu SecMCI im SS2020!

Vorlesung:
  1. Für das Selbststudium werden ein Lehrbuch aller Inhalte (Print sowie E-Book) sowie Foliensätze (PDF) bereitgestellt.
  2. Zur Erläuterung der Zusammenhänge werden Vorlesungsvideos sowie ergänzende Grundlagen-/Expertenvideos bereitgestellt.
  3. Zur Diskussion der Themen unter den Studierenden und dem Stellen von Fragen wird ein Forum betrieben.
  4. Zur Diskussion der Vorlesungsinhalte und Beantwortung von Fragen dienen Webkonferenzen (Dienstags um 15:20h im Wechsel mit den Übungen).  Fragen können im Vorfeld (z.B. im Forum) oder während der Konferenz (z.B. im Chat oder verbal) gestellt werden.
Übungen:
  1. Zur Anwendung und Vertiefung der Vorlesungsinhalte werden Übungsaufgaben bereitgestellt.
  2. Zur Diskussion der Themen unter den Studierenden und dem Stellen von Fragen wird ein Forum betrieben.
  3. Zur Präsentation und Diskussion der Lösungsansätze der Übungsaufgaben und Beantwortung von Fragen dienen Webkonferenzen (Dienstags um 15:20h im Wechsel mit den Vorlesungen).

V-AI2

[V-AI2] Vorlesung+Übung Allgemeine Informatik II

Vorlesung:
  1. Für das Selbststudium werden ein Lehrbuch aller Inhalte sowie Foliensätze (PDF) bereitgestellt.
  2. Zur Erläuterung der Zusammenhänge werden Erklärvideos bereitgestellt.
  3. Zur Vorstellung der Vorlesungsinhalte und Beantwortung von Fragen dienen Webkonferenzen (Dienstags um 9:50h). Fragen können im Vorfeld (z.B. im Forum) oder während der Konferenz (z.B. im Chat oder verbal) gestellt werden. Die Webkonferenzen werden aufgezeichnet und als Vorlesungsvideos in Moodle bereitgestellt.
  4. Zur Diskussion der Themen unter den Studierenden und dem Stellen von Fragen wird ein Forum betrieben.
Übungen:
  1. Zur Anwendung und Vertiefung der Vorlesungsinhalte werden Übungsaufgaben bereitgestellt.
  2. Zur Präsentation und Diskussion der Lösungsansätze der Übungsaufgaben und Beantwortung von Fragen dienen Webkonferenzen in Kleingruppen.
  3. Zur Diskussion der Themen unter den Studierenden und dem Stellen von Fragen wird ein Forum betrieben.

S-CyberPeace

[S-CrisisTech/IT-Ethik] Seminar Krisen-, Sicherheits- und Friedenstechnologie, Seminar Informatik, Ethik und Gesellschaft

  1. Eine 60-90minütige Kickoff-Veranstaltung (3.11.) wird als Webkonferenz mit Vorstellung der einzelnen Themenbereiche durchgeführt. Die Themen werden auch als Video und/oder als schriftliche Beschreibung bereitgestellt.
  2. Die Auswahl von Themen folgt über Moodle.
  3. Eine anschließende 60-90minütige Methodenvorlesung wird als Video sowie erläuternder Foliensatz bereitgestellt. Dazu wird eine Webkonferenz angeboten, um Fragen zu besprechen.
  4. Optionale Treffen mit den Betreuern finden über Webkonferenz statt.
  5.  Zwischenpräsentationen werden über Webkonferenzkonferenz durchgeführt. Ihre Präsentationen können Sie vorher aufzeichnen und uns zukommen lassen.
  6. Die Abgabe der ersten vollständigen Version der Arbeit, der Reviews sowie der finalen Arbeiten erfolgt über Moodle.

(Projekt-)Praktikum

[PR-PEASEC-SFK] Praktikum Sicherheits-, Friedens- und Kriseninformatik sowie [PP-PEASEC-FK] Projektpraktikum Friedens- und Kriseninformatik

  • Eine Kickoff-Veranstaltung wird als Videokonferenz mit Vorstellung der einzelnen Themenbereiche. Diese werden auch als Video oder als schriftliche Beschreibung bereitgestellt.
  • Die Auswahl von Themen folgt über Moodle.
  • Treffen mit den Betreuern sowie Zwischen- und Abschlusspräsentationen werden über Audio-/Videokonferenz durchgeführt.
  • Die Abgabe der Arbeiten erfolgt über Moodle bzw. Git.

ISFK-Forschungsprak.

[PP-IT-Peace] Forschungspraktikum IT-basierte Friedensforschung (nur für ISFK)

  • Eine Kickoff-Veranstaltung wird als Videokonferenz mit Vorstellung der einzelnen Themenbereiche durchgeführt. Die Themen werden auch als Video oder als schriftliche Beschreibung bereitgestellt. Die Auswahl von Themen folgt über Moodle.
  • Eine Methodenvorlesung wird als Video sowie erläuternder Foliensatz bereitgestellt. Dazu wird eine Videokonferenz angeboten, um Fragen zu besprechen.
  • Treffen mit den Betreuern sowie die Zwischenpräsentationen werden über Audio-/Videokonferenz durchgeführt.
  • Die Abgabe der Arbeiten erfolgt über Moodle.

Oberseminar

[OS-PEASEC] Oberseminar Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit

  • Abschlussarbeiten zu allen in der Forschung betrachteten Themen werden fortlaufend vergeben.
  • Besprechungen, Zwischen- und Abschlusspräsentationen finden digital statt.
  • die Abgabe der Arbeit erfolgt digital.

Thesis

Beispielhafte Themen für Seminar-, Praktikums- oder Abschlussarbeiten

Interessante Themen finden Sie hier!

Melden Sie sich unter thesis@peasec.de gerne bereits jetzt!

Digitale Lehre im WS2020/2021